Nachrichten

Galeria Kaufhof beantragt Stundung

ver.di sagt Nein!

Galeria Kaufhof beantragt Stundung

Die Unternehmensleitung wollte die in der vorigen Tarifrunde für 2018 vereinbarten Erhöhungen jetzt stunden lassen: Insbesondere beim Entgelt, einschließlich der Einmalzahlung.

Auch das tarifliche Urlaubsgeld für dieses Jahr sollte zurückgehalten werden. Und zwar bis zu einem Ergebnis über den Abschluss eines Tarifvertrages zur Beschäftigungssicherung, wie es in einem Antrag an die ver.di-Tarifkommission heißt.

Die aber lehnte nach einer intensiven Diskussion voller Empörung ab. Das Ergebnis fiel einstimmig aus.

Mehr Informationen im Tarifinfo