Globetrotter

Globetrotter – Alles nur Fassade?

Ohne Abfindung

Globetrotter – Alles nur Fassade?

Aktion vor Globetrotter in Hamburg ver.di Hamburg Handel Aktion vor Globetrotter

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes und wertvollster Potential. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer MitarbeiterInnen hat für uns einen hohen Stellenwert. (Globetrotter Ausrüstung: Unsere Unternehmenswerte (2014))

Die Beschäftigten des Logistiklagers in Hamburg Rahlstedt erleben gerade hautnah, was es heißt, wenn ein Unternehmen solche Aussagen zwar zur Imagepflege in der Öffentlichkeit propagiert, aber im Umgang mit seinen Mitarbeitern nicht lebt!

Etwa 150 Kolleginnen und Kollegen, die dort arbeiten, sollen ab dem nächsten Jahr in das über 100 Kilometer entfernte Ludwigslust umziehen. Für den neuen Standort sichert der Arbeitgeber jedem betroffenen Beschäftigten einen Arbeitsplatz zu. Wer allerdings sein soziales Umfeld in Hamburg nicht verlassen kann oder will, verliert seinen Job, ohne das er für den Verlust seines Arbeitsplatzes eine Abfindung erhält. So die Vorstellung des Unternehmens!

Um diesen krassen Widerspruch zwischen dem gepflegten Image nach außen und dem Handeln nach innen deutlich zu machen, haben die Beschäftigten am 16.12.2017 vor der Filiale Wiesendamm symbolisch eine Fassade errichtet.