Einzelhandel

Betriebsräteversammlung bei Esprit

AVE-Kampagne

Betriebsräteversammlung bei Esprit

AVE-Kampagne Esprit ver.di Handel Hamburg Esprit  – Betriebsrätekonferenz

Die Betriebsräteversammlung von Esprit vom 4. April 2017 unterstützt einstimmig die AVE-Kampagne:

Die ESPRIT Retail B.V. & Co. KG hat am 11. April 2017 den „Abschluss eines Anerkennungstarifvertrages mit sofortiger Wirkung“ zugesagt. Ungeachtet des Kostendrucks sei „sich die Geschäftsführung von Esprit darüber bewusst, dass für einen erfolgreichen Turnaround-Prozess hoch motivierte Mitarbeiter und eine verlässliche und partnerschaftliche Kooperation mit den Betriebsräten enorm wichtig ist.“ Das Unternehmen schließt daraus: „Vor diesem Hintergrund hat sich Esprit entschlossen, auf tariflicher Ebene in Vorleistung zu gehen“.

Die Betriebsräteversammlung begrüßt ausdrücklich die Rückkehr des Unternehmens zur vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat. Diese ist in der Tat nur auf der Grundlage von Tarifverträgen und im Zusammenwirken mit den Tarifpartnern möglich - zum Wohle der Betriebes und der Belegschaften.

Esprit gehört wieder zu den Guten im Einzelhandel. In der Branche sind wir aber umgeben von Unternehmen, die Betriebsräte bekämpfen und sich nicht an Tarifverträge halten. Diese Unternehmen gewinnen auf dem Rücken ihrer Beschäftigten einen Kostenvorteil und verzerren somit den Wettbewerb zu Lasten sozial verantwortungsbe- wusster Unternehmen wie Esprit. Der Unterbietungswettbewerb über Dumpinglöhne muss deshalb aufhören: Die regionalen Flächentarifverträge im Handel müssen endlich für alle Beschäftigten gelten.

Vor diesem Hintergrund unterstützt die Betriebsräteversammlung die Kampagne zur Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen der Gewerkschaft ver.di: Kein Arbeitgeber darf sich zu Lasten der Allgemeinheit und tarifgebundener Unternehmen aus der Verantwortung stehlen. Nur eine Allgemeinverbindlichkeit schützt Unternehmen, die gute Sozialstandards einhalten.

Ein Video unter dem Motto „Einer für alle – alle für einen“ findet ihr in unseren sozialen Netzwerken.